MAN Roland Druckmaschinen AG
Ulrich Pfüller
GPCounter
Zentrum Mikroelektronik Dresden
Projekte
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
bottom
Dipl.-Math. Ulrich Pfüller
Hans-Sachs-Str. 39
D-63110 Rodgau-Hainhausen
Kontakte:
Tel.:
FAX:
Email:

WAP:
So erreichen Sie mich
06106/9264
06106/16594
GP.Consulting@T-ONLINE.DE
Ulrich@Pfueller.com
http://ulrichpfueller.wapmatic.de/
Yahoo-Logo
Optionen



Projekte bei MAN Roland Druckmaschinen AG
unterm Strich,  defacto


Themenkreis: Zentrale Projekte

  • Substitution des BDE/LDE-Systems der Fa. ATOS
       durch SAP-ME (ehem. Visiprise)
  • Migration SAP/R3 Release 4.6C nach SAP ERP
  • Ablösung SAP/R2 durch SAP/R3
  • Ablösung der Werkstattsteuerung ProduCAM und
       Integration der logistischen Funktionen in das
       BDE/LDE-System
  • SAP/R2 Implementation
  • Y2000-Problem Einführung des EURO, LAT-Ablösung,
      TVS-Umstellung


  • Themenkreis: Modulverantwortung

  • Werkstattsteuerung ProduCAM (WSS)
  • Betriebsdatenerfassung (BDE)
  • Beauftragungsdatenbank (BDB)
  • Montagesteuerung (MSS)
  • Lagerverwaltungssystem (LVS)
  • Automatisches Stabstahllager (ASL)
  • Qualitätskontrolle (QS)
  • Belastungsorientierte Auftragsverwaltung (BOA)
  • Betriebsmittelsteuerung (BMV)


  • Themenkreis: Zentrale Kommunikation

  • Download-Schnittstelle von SAP zur WSS
  • Download Schnittstelle von SAP zur BDE
  • Schnittstelle zur SAP/PDM
  • Schnittstelle zur SAP/BDB
  • Schnittstelle zur WSS/BDE
  • Schnittstelle zur WSS/LVS
  • Schnittstelle zur WSS/ASL
  • Schnittstelle zur WSS/QS
  • Schnittstelle zur BDE/QS
  • Schnittstelle zur WSS/BMV
  • Schnittstelle zur WSS/BOA














  • stellv. Projektleitung

    Teilprojektleitung
    Teilprojektleitung
    Projektleitung


    Teilprojektleitung
    Teilprojektleitung







    Projektleitung
    stellv. Projektleitung
    Projektmitarbeit
    stellv. Projektleitung
    Projektmitarbeit
    Projektmitarbeit
    Projektmitarbeit
    Projektmitarbeit
    Projektmitarbeit





    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung













    2011-2012

    2005-2007
    2001-2003
    1999-2001


    1995-1998
    1998-1999







    1990-2001
    1991-2012
    2005-2011
    1998-2000
    1990-2001
    1990-2001
    1990-1998
    1995-1996
    1993-2001





    1998-2001
    1998-2012
    2005-2011
    2005-2011
    1991-2001
    1990-2001
    1990-2001
    1990-1998
    1990-2012
    1993-2001
    1995-2001



    Projekte im Zentrum Mikroelektronik Dresden
    unterm Strich,  defacto

  • Technologie-Entwicklung SRAM
  • Technologie-Entwicklung DRAM
  • Ingenieurarbeitsplatz (IAP)
  • Technologiesimulation (TESIM)
  • Bauelementesimulation (BESIM)
  • Qualitätssicherungssystem (CAQ)
  • Resist-Profiling
  • Business-Grafiken








  • Projektleitung
    stellv. Projektleitung
    Projektleitung
    Projektmitarbeit
    Projektmitarbeit
    stellv. Projektleitung
    Projektleitung
    Projektleitung








    1982-1984
    1980-1982
    1984-1990
    1984-1990
    1986-1990
    1988-1990
    1980-1984
    1984-1988


    Erfahrungen im Umgang mit ...

      Hardware
    Betriebssystem
    Version
    Anwendung
    Produkt
    Datenbank
    Version
    Projekt/Zeit
    ADICOM GmbH DEC/Digital
    VMS
    V6.2
    Werkstattsteuerung
    ProduCAM
    PRIMO*S

    ADICOM GmbH DEC/Digital
    VMS
    V6.2
    Montagesteuerung
    ProduCAM
    PRIMO*S

    ORACLE Deutschland GmbH IBM
    AIX

    Kommunikationssystem

    Oracle

    ATOS Aachen GmbH IBM
    AIX

    Betriebsdatenerfassung
    Drops
    Oracle

    SAP AG PC
    NetWeaver

    SAP-ME (Manufacturing Execution)
    Oracle

    SAP AG IBM
    IMS

    SAP/R2
    RM-MAT
    RM-PPS
    RM-QSS
    DB2

    SAP AG IBM
    AIX

    SAP/R3
    RM-MM
    RM-PP
    RM-QM
    DB2

    GTT Gesellschaft für Technologie-Transfer GmbH PC
    Win NT
    4.0
    Belastungsorientierte Auftragsverwaltung

    Oracle

    MAN Roland Druckmaschinen AG PC
    Win NT
    4.0
    Windows XP
    Data_Warehouse

    MS_Access

    Die Rückkopplung der Umgebung auf einen selbstgewählten Exklusivitätsanspruch wird zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung.


    Der Erfolg braucht eine Vision!

    ... und ein Selbstverständnis mit hohen Anforderungen der Menschen,
    die an der Umsetzung der Vision arbeiten.

    Ludwig Erhard hatte die Vision
    von einer sozialen Marktwirtschaft!

    Das war eine Alternative im Nachkriegsdeutschland, die von breiten Bevölkerungsschichten verinnerlicht wurde.
    So wurde das Wirtschaftswunder organisiert.



    CIM by TQM ist die Fortsetzung von Altbewährtem mit neuen Methoden

    Größe und Leistungsfähigkeit sind keine Synonyme für Qualität.

    Dagegen ist die "Exaktheit der deutschen Post" um die Jahrhundertwende weltweit anerkannt. Die "Präzision der Schweizer Uhren" sind ebenso wie die "Perfektion einer deutschen Maschine" zu ihrer Zeit unumstrittene Qualitätsbeweise.

    Qualitätsmarken wie "Made in ..." entstehen im Bewußtsein der Verbraucher und sind insofern die realisierte Anerkennung eines Lebensgefühls der Produzenten. Sie sind die Anerkennung der Einzigartigkeit der wirtschaftlichen Leistung.

    Der Wert einer Qualitätsmarke besteht in dem Vertrauensbonus, den der Verbraucher aus der erfolgreichen Bewältigung der komplexen Wirtschaftstätigkeit des Produzenten ableitet.

    Für die Zukunft ist die Schaffung der organisatorischen Grundlagen von erfolgreicher Wirtschaftstätigkeit ebenso wichtig, wie die Schaffung von Regelmechanismen zur Einhaltung der wirtschaftlichen Zielstellungen.

    Die Erschaffung der bürokratischen Grundlagen durch Max Weber hat eine Bedeutung für das Staatswesen, die für die weitere Entfaltung des Wirtschaftslebens nicht hoch genug geschätzt werden kann.

    Die Umsetzung der Erkenntnis, daß die Organisation physikalische Grundlagen hat, besitzt das Potential für progressiv innovative Entwicklungen in der Wirtschaft.

    Anbieter und Systeme zur Qualitätssicherung

      Firma
    System
    Angebote
    Systeme
    Schnittstellen
    SINIC Computertechnik GmbH SINIC Computertechnik GmbH
    QSi_CAQ
    CS Informatik GmbH CS Informatik GmbH
    CAQ_P8
    BABTEC Informationssysteme GmbH BABTEC Informationssysteme GmbH
    Babtec CAQ
    CDE Software & Systems GmbH CDE Software & Systems GmbH
    QUIPSY

    Kontakte:
    • Tel.: 06106/9264
    • FAX: 06106/16594
    Email:
    Mitarbeitersuche - schnell, effizient und unkompliziert

    top of page
    © GP Consulting 2012 optimiert für Microsoft Internet-Explorer

    Letzte Bearbeitung: